Trollikon – das Troll-Lexikon

Timmo Strohm hat sich die Mühe gemacht, in vermutlich unzähligen Foren und Kommentaren, die Charakteristik von mehreren Dutzend Trollen zu analysieren und in einem Blog festzuhalten (Trollikon). Der Text ist eine genaue Analyse, die teils amüsant und erschreckend verdeutlicht, welche Menschen da so in den Foren unterwegs sind. Nach einem tollen Gespräch, welche Auswirkungen Trolle und Bots auf uns und sogar auf die  Politik haben können, wollte ich auch einen kleinen Beitrag leisten.  Ich glaube, es ist sehr wichtig diese Gefahr zu erkennen, da sie die Macht hat unfrieden zu stiften, die Menschen verunsichert oder sogar Wahlen beeinflussen kann.

Da Trolle ja keine Monster sind…

… auch wenn man das manchmal glauben mag – hab ich versucht den Charakteren etwas menschliches/sympathisches zu verleihen. Ich denke daß viele Trolle “ganz normale” Menschen sind, die im Schutz der Anonymität Dinge schrieben, die sie unter vier Augen nicht sagen würden. Die Zeichnungen sollen auch anregen sich selbst zu hinterfragen was man da eigentlich schriebt. Ich sehe im Netz leider noch zu wenige konstruktive Diskussionen, meist artet es schnell aus und die verscheidenen Trolle kristalisieren sich heraus. Vielleicht hilft das Trollikon diese immer wiederkehrenden Muster besser zu erkennen und vielleicht hilft ein Link auf den Passenden Troll in einer Diskussion dem Troll zu veranschaulichen, daß man ihn durchschaut hat.

Leistungen:
+ Idee
+ Zeichnungen

Trollikon

Auftrags-Troll

Verschoehrungstheorie-Troll Trump Schockertroll Troll Oberlehrer-Troll Frage-Troll FAZ Troll

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.