Illus Juni – September 2019

Vor einiger Zeit habe ich festgestellt, daß es besser ist, an den Schwachstellen zu arbeiten und diese nach und nach zu verringern. Manchmal dachte ich ALLES ist eine Schwachstelle, aber irgendwo muß man doch anfangen. Portraits sind nunmal eine echte Herausforderung. Oft dachte ich, das ist zu schwierig, da fange ich erst gar nicht an! Dann habe ich mich irgendwie durchgekämpft und festgestellt, daß es sehr lange dauert um nur ein bißchen besser zu werden. Wichtig für mich ist, daß der Spaß an der Sache nicht verloren geht. Deshalb habe ich viele Zeichnungen von Fotos aus dem Web nachgezeichnet, oder mal bei einer Zugfahrt.
Wenn ich es jetzt noch hinbekomme Menschen aus anderen Perspektiven zu zeichnen, bin ich langsam zufrieden!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.