Illustrationen 2015/2016

Illustrationen fand ich schon immer interessant. Durch Bücher über “Urban Sketching” wurde meine Begeisterung so groß, daß ich das Gefühl hatte unbedingt selber etwas zu Papier zu bringen.
Mir geht es bei den Illustrationen/Zeichnungen nicht darum das Motiv ganz akkurat oder fotorealistisch zu zeichnen  – das könnte ich auch gar nicht – sondern dem jeweiligen Motiv eine eigene Sichtweise abzuringen, manchmal etwas dazuzurefinden oder wegzulassen. Im Vordergrund steht der Spaß an der Sache selbst. Mir persönlich gefällt die Auseinandersetzung mit dem Motiv, da man im Alltag nicht so genau hinguckt, bleibt es so besser im Gedächtnis. Schön ist auch die “analoge” Umsetzung da ich berufsbedingt viel am Computer arbeite. Beim Umgang mit Farbe die gemischt oder ganz dünn aufgetragen werden kann, entstehen Kombinationen die am Computer kaum oder nur sehr aufwändigt erzeugt werden können.
Die meisten Zeichnungen sind “Auftragsarbeiten”. Ich habe meine Frau und meine Kinder gefragt, was sie sich wünschen. Dadurch sind Motive entstanden, die ich vielleicht nicht gewählt hätte. Diese Herausfordrung hat sehr viel Spaß gemacht, da ich Bildmaterial zusammen suchen mußte und mal einen Hintergrund, Pflanzen oder Gebäude dazuerfinden mußte um ein Szenario zu erschaffen.
Der nächste Schritt wird sein, vor Ort ein Motiv zu suchen und dort eine Zeichnung anzufertigen. Darauf freue ich mich schon!

 

Kinder_und_ich Tochter_01Tochter02WeihnachtsbaumLoeschpanzerSkelettNinja Pandabaer KatzenKoiSchwanFeuerwehrauto

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.